Museen und Sehenswürdigkeiten

Neben der Burg und dem historischen Ortskern selbst bietet Stadt Blankenberg eine Auswahl an Museen und weiteren Sehenswürdigkeiten. Diese möchte ich hier kurz vorstellen. Detaillierte Infos finden Sie auf den jeweils verlinkten Webseiten.

Keine Garantie auf Vollständigkeit!


Turmmuseum

Das Turmmuseum befindet sich im Katharinenturm über dem Stadttor. Als Heimatmuseum bietet es eine Auswahl von Objekten aus verschiedensten Zeiten. Angefangen bei steinzeitlichen Werkzeugen und keltischen Keramiken, über mittelalterliche Waffen und Handwerkskunst aus späteren Epochen bis hin zu Ausstellungsstücken, die wichtige Ereignisse der letzten Jahrzehnte repräsentieren.

Sehr empfehlenswert sind die Vorführungen der Weberei am historischen Webstuhl und des Schusterhandwerks.

Weitere Infos: HVV Blankenberg: Das Turmmuseum



Weinbaumuseum

Im Keller des Runenhauses wurde 2000 das Weinbaumuseum eröffnet. Es enthält eine Sammlung von Weinbaugeräten und zeigt die Geschichte des Weinbaus rund um Stadt Blankenberg und im Siegtal. Der große Weinkelter vor der Stadtmauer, ein kleiner Weinberg mit alten Rebsorten und der Weinwanderweg, der durch das Ahrenbachtal über ehemalige Weinberge führt, ergänzen die Sammlung. Weinliebhaber sollten sich den Ausflug in diesen Teil der Geschichte nicht entgehen lassen!

Weitere Infos: HVV Blankenberg: Das Weinbaumuseum



Burggarten

Seit 2006 gibt es auf dem Bastionsplatz auf Burg Blankenberg einen Kräutergarten. Der "Freundeskreis Burggarten", eine engagierte Gruppe ehrenamtlicher Gärtner*innen, hat hier eine großartige Sammlung verschiedenster Küchen-, Heil- und Hexenkräuter aufgebaut und züchtet zudem seltene Wildkräuter. Insgesammt enthält die Sammlung über 200 Arten. Der Garten ist während der Öffnungszeiten der Burg stets zugänglich. Im Sommer ist er mit seiner Blütenpracht und der fantastischen Aussicht eine ganz besondere Attraktion. Der Freundeskreis bietet auch Führungen und andere Veranstaltungen an.

Weitere Infos: Freundeskreis Burggarten Blankenberg



Gastronomie

In und um Stadt Blankenberg gibt es viele Restaurants, Cafés und Lokale, die ganz unterschiedliche Genüsse bieten.

Sie haben die Qual der Wahl!

Die Liste ist alphabetisch und erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit und Korrektheit!


Haus Sonnenschein

Haus Sonnenschein hat Anfang 2020 einen Eigentümerwechsel erfahren. Dennoch handelt es sich um ein Restaurant mit langer Tradition. Das Angebot ist sehr groß, empfehlenswert sind die regionalen Spezialitäten. Haus Sonnenschein bietet zudem Übernachtungsangebote.

Weitere Infos: Hotel Haus Sonnenschein


Landhaus Süchterscheid

Das "Landhaus Süchterscheid" liegt zentral im Blankenberger Nachbarort Süchterscheid. Das Restaurant bietet unter anderem mediterrane und internationale Küche sowie saisonale Spezialitäten.

Weitere Infos: Landhaus Süchterscheid


Mühle zu Blankenberg

Am Fuße des Burgberges befindet sich die ehemalige "Untere Steiner Mühle", die schon seit Jahrzehnten als Restaurant genutzt wird. Im außergewöhnlichen Ambiente, direkt am plätscherden Ahrenbach, wird eine Vielzahl von Speisen und Getränken angeboten.

Weitere Infos: Mühle zu Blankenberg


Panorama Café

2019 übernahmen die neuen Eigentümer das bekannte und traditionsreiche "Café Krey". Trotz Umbau und Neuausrichtung blieben die traditionellen Windbeutel erhalten. Von der Terasse hat man einen tollen Ausblick auf die Burg und das Siegtal.

Weitere Infos: Panorama Café


Steinhof

Der Gasthof liegt wie die Mühle im kleinen Ort Stein unterhalb der Burg. Trotz des unscheinbaren Äußeren erwarten Sie gemütliches Ambiente und eine abwechslungsreiche Küche. Ein Geheimtipp sind die indischen Gerichte! Es gibt einen Biergarten und sogar eine Kegelbahn.

Weitere Infos: Restaurant Steinhof


Weincafé "Alt Blankenberg"

Das Weincafé hebt sich durch sein großes Angebot verschiedenster Weine ab und bietet dazu eine Auswahl hausgemachter Speisen. Ideal, um den Nachmittag mit einem besonders guten Tropfen ausklingen zu lassen.

Weitere Infos: Weincafé Alt Blankenberg


Zum alten Turm

Das traditionsreiche Restaurant "Zum alten Turm" liegt direkt neben dem Katharinenturm. Neben saisonalen und regionalen Speisen ist die Spezialität des Hauses das Café mit der Eismanufaktur. Es gibt frisches Eis, Kuchen und Waffeln.

Weitere Infos: Zum alten Turm